Dorffest

Winnigstedter Dorffest 2020

Für den 12.9.2020 hatten wir dieses Jahr unser Dorffest geplant – die heiß ersehnte Fortsetzung der tollen Feste aus den vorigen Jahren.

Die Corona-Pandemie machte uns leider auch hierbei einen Strich durch die Rechnung. Wir sind darüber wirklich traurig.

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir werden hoffentlich von der Seuche weitgehend befreit in 2021 wieder starten…


 

3. Winnigstedter Dorffest

31.08.2019 – 01.09.2019

Das dritte Winnigstedter Dorffest findet am 31.08.2019 und am 01.09.2019 statt. Am Samstag wird um 14.00 Uhr mit dem großen Festumzug durch das Dorf gestartet. Anschließend gibt es auf dem Schützenplatz vielfältige Spiele für Jung und Alt.  Attraktion ist das Bungee-Trampolin.  Außerdem gibt es wieder die große Hüpfburg für die kleinen Besucher. Kinderschminken, der Auftritt eines Ballonkünstlers  und weitere Spielstände werden ebenfalls angeboten. Die Kinder der Grundschule und des Kindernestes werden wieder mit ihren Auftritten die Gäste unterhalten.

Im Schützenhaus gibt es Kaffee und Kuchen, auf dem Schützenplatz werden Speisen vom Grill und Eis angeboten. Kaltgetränke gibt es im Schützenhaus und auf dem Festplatz.

Ab 21.00 Uhr startet die Live Musik  mit „The Funnies“ im Schützenhaus. Hier kann man wieder mit leckeren Cocktails bis spät in die Nacht feiern und tanzen. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 5 €, im Vorverkauf 4 € pro Person.

Am Sonntag wird ab 10.00 Uhr ein Frühstück angeboten. Der Preis für das Frühstück beträgt 15 € pro Person, Kinder und Jugendliche zwischen zehn und sechzehn Jahren zahlen die Hälfte. Unter zehn Jahre ist der Eintritt frei. Beim Frühstück gibt es Unterhaltungs- und Tanzmusik mit DJ Patrick.

Der Einlass zum Livekonzert am Samstag beginnt um 20.30 Uhr, zum Frühstück am Sonntag um 09.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es ab August am Kiosk Schlüter und beim  Vorsitzenden des Dorffestteams, Mirco Mittag.


 

Dorffest 2018

Ein toller Erfolg war das Dorffest am 25. August! Volle Hütte! Weit über zweihundert Besucher kamen zu Kaffe & Kuchen, Bier & Gegrilltem und vor allem zum Winnigstedter Dreikampf! Sieben Siebener-Mannschaften traten gegeneinander an und maßen sich im Menschen-Kicker, Fußball im aufblasbaren Riesenkickerstadion. Was für eine Mordsgaudi!

Nicht minder amüsant und sehr sportlich das Sackhüpfen. Allerdings zu viert in BigBags. Die Gute Nachricht: Alle kamen ins Ziel und es gab keine Blessuren… Aber Lachtränen!

Und zum Schluss: Feuerwehr-Pulling. Das 4 Tonnen schwere (plus Fahrer) Tanklöschfahrzeug der Winnigstedter Feuerwehr wollte am Seil 20 Mete weit gezogen werden. So schnell es geht.
Gut dass die Bruchstraße dabei von über 150 lautstark anfeuernden Zuschauern und Teams bevölkert war. Am Ende trat überraschen noch ein Gastteam an: Die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes, die auf unserem Fest für kleine & große Notfälle bereit standen. Einen kleinen Notfall hatten sie auch, denn sie waren nur zu dritt. Hätten sie sicherlich auch geschafft, aber sofort sprangen vier Winnigstedter ihnen bei und komplettierten das Team.

Ab 20 Uhr spielten die DJs auf und der Saal füllte sich zügig. Kurz nach 21 Uhr gab es die Siegerehrung vom Dreikampf. Den Pokal nahm verdient die Mannschaft der SG Winnigstedt-Roklum in Empfang. Aber auch alle anderen Teams hatten Grund zur Freude.

Dann wurde getanzt. Weit über 200 Besucher machten die Sache rund und Stimmungsvoll. Statt langer Reden rief der Bürgermeister kurz und knapp in die Feiernden: “Habt viel Spaß!”. Und den hatten sie. Erst um halb vier gingen die Lichter aus.

Toll gewesen….

Bilder finden Sie unter Neuigkeiten.

Und demnächst trifft sich der Festausschuss für ein Resümee und für den ersten Ausblick auf das Dorffest 2019.


Winnigstedter Dorffest ist in der Planung fast abgeschlossen

Menschenkicker  ist die Hauptartaktion.

In der Winnigstedter Bauernstube tagte der Planungsausschuss unter der Leitung vom Dorffestausschussvorsitzender Mirco Mittag in der örtlichen Bauernstube. Einige Mitglieder fehlten durch Terminüberlagerungen oder durch die Urlaubszeit. „Die Dorffestplanungen gehen nun in die Endphase“, betonte Mittag.

Der Ausschuss kommt monatlich zusammen, Tagungsort ist die Bauernstube. „Das Dorffest 2018 wird unter einem sportlichem Gedanken, dem sogenannten Winnigstedter Dreikampf, stehen und wird am 25.August gefeiert“ erklärte Mirco Mittag.

Der große Menschenkicker, als ein aufblasbares Fußballfeld soll die Hauptartaktion sein. Teams aus dem  Dorf werden gegen einander antreten. Dazu sind die Vereine, Feuerwehr und Einwohner aufgerufen. Dem Gewinner winkt ein Pokal.

 

Im Dorfgemeinschaftshaus wird der örtliche Kindergarten sowie die Grundschule des Dorfes bei der Kaffeetal mit ihren Beiträgen erfreuen. Auf dem Schützenplatz wird bis in die Abendstunden für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Ebenfalls gibt es ein  Kinderfest, bei dem auch eine Mal- und Bastelstraße, ein Schminkzelt, Pusterohrschießen und die  Hüpfburg gibt. Auch eine Ballonmodelage, gleich wie der Eiswagen, der geordert ist, soll das Fest für die Kinder bereichern.

Am Abend wird der Tag mit einer Disco abgerundet. Dabei erfolgt die die Siegerehrung vom Nachmittag. Der Eintritt an der Abendkasse kostet drei Euro. Zusagen von Sponsoren für das Fest gäben es ebenfalls. „Unterstützung aus dem ganzem Dorf und ein schönes Fest“ ist der einmütige Wunsch des Dorffestausschusses.

Extra angefertigte T-Shirts werden alle Mitglieder des Dorffestausschusses  beim Fest tragen. Das Dorffest  ist anders gestaltet als 2017. Auf einen Umzug wird in diesem Jahr verzichtet. 2019 will man wieder zu den Traditionen zurückkehren und mit einem Umzug starten.

In der Planungsrunde der anwesenden Mitglieder, links, Mirco Mitta

    Text & Foto:  Rosenthal


 

 

Wir suchen Mannschaften für den “Winnigstedter Dreikampf”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Mirco Mittag jederzeit zur Verfügung.
Tel. 0171 46 20 144                                Mail: ortsbeauftragter@winnigstedt.info

 


 

Dorffest 2018 am 25.08.2018

In Winnigstedt findet am 25.August ein Dorffest statt. Der Dorffestausschuss, in dem alle Winnigstedter Vereine, Organisationen und Institutionen und einzelne engagierte Mitbürger vertreten sind, hat wieder die Organisation der Veranstaltung übernommen.

Gefeiert wird auf dem Schützenplatz und im Schützenhaus. Der Dorffestausschuss Winnigstedt traf sich am Dienstagabend in der Bauernstube zur Beratung. Wir laden zu dem Fest alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Organisationen aus Winnigstedt ein, waren der einstimmige Tenor in dieser Runde.

Der Winnigstedter „Dreikampf“ findet bei dem Fest  auf dem Schützenplatz statt. „Es sollen sich gemischte Teams von mindestens acht Einwohnerinnen und Einwohnern, Vereinsmitgliedern und Gästen  im fairen Wettkampf messen“ listete Ortsbeauftragter Mirco Mittag, auf.

Hierfür wird es auf dem Schützenplatz ein aufblasbares Kickerfeld aufgebaut, in dem die Teams als menschliche Kickerfiguren gegeneinander spielen sollen. „Außerdem gibt es einen Wettbewerb im Feuerwehr Pulling  sowie Sackhüpfen in Big-Bags“ fügte Mittag an.

Das Kindernest Winnigstedt und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule erfreuen  mit einigen Darbietungen.

Die Siegerehrung aus dem Wettbewerb  findet am Abend im Schützenhaus Winnigstedt statt. Das Siegerteam bekommt einen Pokal und eine Prämie in Form von Freigetränken.

Es wird viele Spielstände für Kinder an gleicher Stelle geben. Im Schützenhaus stehen am Nachmittag Kaffee und Kuchen in Angebot. Die Schlachterei Haß aus Wolfenbüttel wird den Hassburger und weitere Speisen anbieten. Kaltgetränke für Klein und Groß  sind ebenfalls zu erwerben.

Am Abend sogen  im Schützenhaus die Disco  DJ Team Tiger und Schabo für die Partystimmung. Auch soll die beliebte Cocktail-Bar mit ihrem Sortiment zur Bereicherung des Abends sorgen.

 


Text und Foto:  Rosenthal

Web Analytics