Kindernest

Seit 2004 arbeitet der Kindergarten integrativ, d.h. dass sowohl Regelkinder als auch beeinträchtigte oder von einer Behinderung bedrohte Kinder aufgenommen werden.

Das Aufnahmealter beträgt 2 Jahre.

Da unser Kindergarten von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet ist, können die Betreuungszeiten von den Erziehungsberechtigten flexibel gewählt werden.

Wir arbeiten pädagogisch nach einem eigenen offenen Konzept.

Die Kinder sind zusätzlich in altersspezifische Kleingruppen eingeteilt, in der die individuelle Bildung und Förderung des Kindes im Vordergrund stehen. Hier werden Projekte erarbeitet und einmal in der Woche wird Psychomotorik in der Turnhalle angeboten.

Es gibt einen Kooperationsvertrag zwischen der Grundschule, die sich direkt am Kindergartengelände anschließt, und dem Kindergarten. Die zukünftigen Schulkinder besuchen mehrmals in der Woche die Grundschule – dort wurde für die Kinder eine Lernwerkstatt eingerichtet. In dieser Werkstatt haben die Kinder die Möglichkeit eigene Erfahrungen zu sammeln. In den Gruppen werden verschiedene Angebote gemacht, wie das Lauscherprogramm, das Zahlenland oder die die musikalische Früherziehung.

Der Spaß und die Motivation am gemeinsamen Tun und Lernen stehen hier immer im Vordergrund!

Kontakt:

Kindernest e.V. Winnigstedt
Hauptstr. 6a
38170 Winnigstedt
Telefon: 05336/668

Leitung des Kindergartens: Jens Weddermann

E-Mail: verein@kindernest-winnigstedt.de

Internet: http://www.kindernest-winnigstedt.de/home.html